Online

74

Gäste

73

User

1

Unsichtbar

0


arrowNormal

arrowChat mich an

arrowFlirtlustig

arrowHappy Birthday

arrowNachricht schreiben


[ alle anzeigen ]
 
 
cakepop
Little Poster

Beiträge: 68
Posting-Statistiken
BeitragVerfasst am: 19.04.2018 - 19:55    Titel: Problem im Party-Keller
 
 
 
 
Wir haben ein Problem in unserer kleinen Party-Location. Die Stehklos sind so nah aneinander gebaut (sind insgesamt 3 Stück), dass nur eine Person sie benutzen kann, maximal zwei gleichzeitig. Bei Parties bedeutet das Schlangen, Schlangen, Schlangen. Wisst ihr, ob das ein großer Aufwand ist, so ein Teil rauszureissen und woanders im Raum wieder einzubauen? Vermutlich schon oder?
_________________
Wenn du dir Kaffee über den Latz kippst, dipp Kuchen rein!
 
 
Sigrid.Elkau
Good Poster

Beiträge: 107
Posting-Statistiken
BeitragVerfasst am: 20.04.2018 - 18:46    Titel:
 
 
 
 
Ganz ehrlich... Es gibt exakt 2 Lösungen, die in meinen Augen vernünftig sind und die nicht Unsummen von Geld kosten bzw. die man selbst durchführen kann:

Lösung 1: Man kann das Problem mit den zu eng aneinander gebauten Urinalen evtl. lösen, in dem man Trennwände dazwischen baut. Dann fühlt sich der jeweilige Herr am Urinal vielleicht etwas weniger beobachtet. Schau mal hier zur Inspiration: https://www.glasprofi24.de/wc-sanitaer-trennwaende/urinal-trennwand

Lösung 2: Man lässt alles so und lebt halt damit.

Da irgendwelche Urinale rauszureissen oder das Bad umzubauen ist natürlich auch eine Möglichkeit, aber wie eingangs bereits gesagt: Sowas ist richtig, richtig teuer.
_________________
Grüße aus Blomberg