Online

81

Gäste

80

User

1

Unsichtbar

0


arrowNormal

arrowChat mich an

arrowFlirtlustig

arrowHappy Birthday

arrowNachricht schreiben


[ alle anzeigen ]
 
 
Ralin
Good Poster

Beiträge: 113
Posting-Statistiken
BeitragVerfasst am: 22.03.2018 - 13:31    Titel: sollte man sportlich sein um Sportwetten zu platzieren?
 
 
 
 
Ich mein ich hab als Kind mal Badminton gespielt. Aber vom globalen Turnier-Geschehen hab ich wirklich keinen Plan. Von Fußball weiß ich auch nicht gerade viel. Aber ein Kumpel hat letztens 210 Euro mit Sportwetten gewonnen und ich würde es auch gerne mal ausprobieren.

Gibt es Wettanbieter für so Anfänger wie mich?
 
 
cakepop
Little Poster

Beiträge: 68
Posting-Statistiken
BeitragVerfasst am: 23.03.2018 - 14:09    Titel:
 
 
 
 
Also so ganz ohne Ahnung vom Sport, würde ich vielleicht nicht unbedingt um Geld wetten. Mach doch da lieber erstmal so ne Tipprunde mit und schau dir ein paar Mannschaften bzw. Spiele an. Viele Wettanbieter locken zwar mit Willkommensboni für Neukunden aber trotzdem würde ich lieber erstmal ohne Geld probieren. Als ich damals gewettet habe, hab ich mir 20€ auf mein Konto eingezahlt. Ich hab mir am Anfang gesagt: "Wenn die alle sind, wars das!" ... und so wars dann auch. Innerhalb von ein paar Wochen habe ich alles verspielt gehabt und da war mir klar... das ist nix für Laien.

Dein Kumpel hatte sicher mal Glück aber die Regel ist das nicht. Die Bank gewinnt am Ende immer. Das hängt mit den Quoten zusammen. "Sichere" Spiele haben niedrige Quoten, wo man nix weiter gewinnt. Riskante dagegen zwar hohe aber dafür auch ein entsprechendes Verlustrisiko. Wenn dus aber gar nicht lassen kannst, hier mal eine Übersicht der bekannteren Anbieter: https://sportwette.de/wettanbieter-erfahrungen/

Gruß
_________________
Wenn du dir Kaffee über den Latz kippst, dipp Kuchen rein!